Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin für das Sozialpädiatrische Zentrum Ravensburg

scheme image
Mit über 2.700 Mitarbeitenden zwischen Ulm und Bodensee gehört die St. Elisabeth-Stiftung zu einem der großen Arbeitgeber der Region. Wir bieten Unterstützung in vielfältiger Weise in den Bereichen der Alten- und Behindertenhilfe, sorgen in unserem Bereich "Kinder-Jugend-Familie" für Beistand wo er gebraucht wird und betreiben unter anderem ein Fitness-Studio und ein Thermalbad.

Ein vielfältiger Arbeitgeber mit großem Potential und spannenden Aufgabengebieten wartet auf Sie als Neuestes Teammitglied!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Oberarzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendmedizin
für das Sozialpädiatrische Zentrum Ravensburg


Umfang und Befristung: Vollzeit oder Teilzeit und unbefristet

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Neuropädiatrische, epileptologische Versorgung, auch von Kindern mit komplexen Behinderungen
  • Entwicklungsneurologische Untersuchung mit Einschätzung der verschiedenen Entwicklungsbereiche von Kindern und Jugendlichen
  • Indikationsstellung und Einleitung der notwendigen Diagnostik-und Therapiemaßnahmen sowie Einschätzung der Therapieverläufe
  • Beratung der Patienten, Eltern und anderer Bezugspersonen
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team

Ihr Profil für uns:

  • Abgeschlossene oder fortgeschrittene Kenntnisse im Bereich der Neuropädiatrie
  • Erfahrung in der Behandlung von Epilepsien bei Kindern und Jugendlichen
  • Erfahrung in der Diagnostik von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungs- oder Verhaltenssauffälligkeiten oder Behinderungen und ihren Familien
  • Freude an selbstständiger und teamorientierter Arbeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Ihre Vorteile mit uns:

  • Familienfreundliche planbare Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienste
  • Weiterbildungsmöglichkeiten für Neuropädiatrie 18 Monate, Pädiatrie 24 Monate, EEG-Zertifikat
  • Attraktive tarifliche Vergütung nach AVR (Caritas)
  • Stufensteigerung, so dass sich finanziell Ihre langjährige Mitarbeit lohnt
  • 31 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersversorgung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie das Langzeitkonto zeitWERT - nutzen Sie ihre wertvolle Zeit für Dinge, die Ihnen am Herzen liegen wie z.B. ein Sabbatical
  • Stiftungseigenes Fort- und Weiterbildungsangebot pro nobis
  • 3 zusätzliche Tage im Rahmen unseres Auszeitprogramms refugium - Kommen Sie zur Ruhe im Kloster Reute oder pilgern Sie auf den Spuren von Franz von Assisi. Unser Auszeitprogramm bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten neue Kraft und Energie zu sammeln

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit der Referenz 3085

Ansprechperson: Dr. Anette Schneider unter Tel.Nr.: 0751/9771238700 oder per Mail an: spz@st-elisabeth-stiftung.de
www.st-elisabeth-stiftung.de
St. Elisabeth-Stiftung, Personalwesen, Steinacher Str. 70, 88339 Bad Waldsee