IT-Netzwerkadministratoren (m/w/d)

  • Publiziert: 05.07.2022
scheme image

Die St. Elisabeth-Stiftung und deren Beteiligungen bieten mit ca. 2.700 Mitarbeitenden zwischen Ulm und Bodensee vielfältige Unterstützung in der Alten-, Behinderten-, Gesundheits- sowie Kinder- und Jugendhilfe in sozialen Einrichtungen, Diensten und Betrieben.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stiftungszentrale, IT-Systemtechnik am Standort Bad Waldsee-Reute mit einem Beschäftigungsumfang von 100 % und unbefristet.

Ihre Aufgaben sind:

  • Netzwerk: Planung, Sizing, Test, Inbetriebnahme, Betrieb
  • Endpoint Protection: Antivirus/Webfilter/AppControl/DLP
  • Überwachung/Modifizierung/Austausch aller Netzwerk- /Sicherheitssysteme
  • Mitarbeit bei der Umsetzung eines Datensicherheitskonzepts und Einführung einer ISMS Software
  • Einführung und Auswahl einer Netzwerk-Monitoring-Software 
  • USV-Versorgung: Planung , Inbetriebnahme, Überwachung, Unterhalt
  • Support bei Auswahl, Einbindung und der Betrieb von Medientechnik 
  • Neubauten/Sanierungen mit Angebotseinholung/Koordination externer Dienstleister und Lieferanten
  • Mitarbeit in IT-Projekte
  • Mitwirkung beim Aufbau einer Gesamt IT-Abteilung und Unterstützung unserer IT-Organisationsentwicklung
  • Gelegentliche Vorort-Einsätze an den Standorten der St. Elisabeth-Stiftung

Auf das dürfen wir uns freuen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration, vergleichbare Qualifikation oder mehrjährige Erfahrung in der IT-System- und Netzwerkadministration.
  • Erfahrungen in den Produkten Sohpos, Aruba/HPE, Lancom, Mitel ist wünschenswert
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Teamorientiertes Arbeiten in einem interdisziplinären Umfeld
  • Teilnahme an der IT-Rufbereitschaft
  • Begeisterungsfähigkeit und eine hohe Motivation, Dinge zu verändern, voranzutreiben und umzusetzen
  • Wunsch nach lebenslangem Lernen, stetiger Entwicklung und sinnerfüllter Arbeit 
  • Spaß an der IT, offen für Neues und die Bereitschaft sich ständig weiterzubilden und weiterzuentwickeln
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die sich mit den christlichen Zielen und Leitlinien der St. Elisabeth-Stiftung identifiziert und diese im Alltag aktiv umsetzt

Unsere Wertschätzung für Ihren Einsatz:

  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Homeoffice
  • Gesicherte Arbeitsplätze mit Zukunftsaussichten und vielfältigen Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Bereichen
  • Attraktive tarifliche Vergütung nach AVR (Caritas)
  • Stufensteigerung, so dass sich finanziell Ihre langjährige Mitarbeit lohnt
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld bzw. eine Jahressonderzahlung
  • 30 Urlaubstage sowie Zusatzurlaub als Ausgleich für Schichtarbeit
  • Betriebliche Altersversorgung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie das Langzeitkonto zeitWERT
  • Stiftungseigenes Fort- und Weiterbildungsangebot pro nobis
  • 3 spirituelle Tage im Jahr zur Reflexion und Begegnung mit dem Glauben
  • Zahlreiche Plätze für Ausbildung, Praktikum, FSJ, BFD

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Referenznummer: 2229
Ansprechpersonen: Herr Pohlmann und Herr Frey
Tel. Nr.: 07524/ 906-265 und 07524/ 906-272
www.st-elisabeth-stiftung.de
St. Elisabeth-Stiftung, Personalwesen, Steinacher Str. 70, 88339 Bad Waldsee