Die St. Elisabeth-Stiftung und deren Beteiligungen bieten mit ca. 2.600 Mitarbeitenden zwischen Ulm und Bodensee vielfältige Unterstützung in der Alten-, Behinderten-, Gesundheits- sowie Kinder- und Jugendhilfe in sozialen Einrichtungen, Diensten und Betrieben.

Im Rahmen einer Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Entgeltabrechner/ HR Payroll Spezialist (m/w/d)

Bereich: Stiftungszentrale, Personalwesen am Standort Bad Waldsee
Beschäftigungsumfang: Teilzeit/ Vollzeit, Befristung: unbefristet

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Selbständige und eigenverantwortliche Erstellung der Entgeltabrechnung für einen definierten Mitarbeiterkreis inkl. Nebenarbeiten
  • Aktive Mitarbeit in der Umsetzung von Optimierungs- und Digitalisierungsprozessen
  • Bescheinigungs- und Meldewesen
  • Ansprechperson in allen Fragen zum Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten in der Entgeltabrechnung 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d)
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Entgeltabrechnung
  • Fundierte Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungsrecht
  • Erfahrung im Tarifrecht der AVR des deutschen Caritasverbandes sowie im Abrechnungsprogramm P & I Loga wünschenswert aber nicht Bedingung
  • Selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise 
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationskompetenzen
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die sich mit den christlichen Zielen und Leitlinien der St. Elisabeth-Stiftung identifiziert und diese im Alltag aktiv umsetzt

Wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeit und Arbeitszeitgestaltung sowie Homeoffice 
  • Gesicherte Arbeitsplätze mit Zukunftsaussichten und vielfältigen Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Bereichen
  • Attraktive tarifliche Vergütung nach AVR (Caritas)
  • Stufensteigerung, so dass sich finanziell Ihre langjährige Mitarbeit lohnt
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld bzw. eine Jahressonderzahlung
  • 30 Urlaubstage sowie Zusatzurlaub als Ausgleich für Schichtarbeit
  • Betriebliche Altersversorgung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie das Langzeitkonto zeitWERT
  • Stiftungseigenes Fort- und Weiterbildungsangebot pro nobis
  • 3 spirituelle Tage im Jahr zur Reflexion und Begegnung mit dem Glauben
  • Zahlreiche Plätze für Ausbildung, Praktikum, FSJ, BFD

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Referenznummer: 1958
Ansprechperson: Frau Haag-Becker 
Tel. Nr.: 07524/ 906-215
www.st-elisabeth-stiftung.de


St. Elisabeth-Stiftung, Personalwesen, Steinacher Str. 70, 88339 Bad Waldsee