Die St. Elisabeth-Stiftung und deren Beteiligungen bieten mit ca. 2.400 Mitarbeitenden zwischen Ulm und Bodensee vielfältige Unterstützung in der Alten-, Behinderten-, Gesundheits- sowie Kinder- und Jugendhilfe in sozialen Einrichtungen, Diensten und Betrieben.

Bad Waldsee liegt mitten in der wunderschönen Ferienregion Oberschwaben. Durch vielseitige Angebote in der Region und die unmittelbare Nähe zum Bodensee sowie den Alpen ist der Freizeitwert außerordentlich hoch.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Betriebsarzt (m/w/d)

Bereich: Stiftungszentrale, Zentrale unterstützende Systeme am Standort Bad Waldsee
Beschäftigungsumfang: 100 %, Jobsharing möglich, die Weiterbildung in der Zusatzbezeichnung "Betriebsmedizin" kann intern erworben werden, Befristung: unbefristet

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Die Durchführung der arbeitsmedizinischen Pflicht- und Angebotsvorsorgen
  • Die Teilnahme an Betriebsbegehungen und Arbeitsschutzausschusssitzungen der Geschäftsbereiche
  • Unterstützung des Dienstgebers bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilungen
  • Beratung von Mitarbeitenden und Dienstgeber in besonderen Situationen (Betriebliches Eingliederungsmanagement, Mutterschutz, Suchtproblematik u.v.m.)
  • Mitarbeit im Arbeitskreis Hygiene und Teilnahme an den Hygienekommissionssitzungen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium mit der Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Arbeitsmedizin oder mit der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Alternativ: Facharztweiterbildung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung als Voraussetzung für die Erlangung der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin bei der Stiftung
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die sich mit den christlichen Zielen und Leitlinien der St. Elisabeth-Stiftung identifiziert und diese im Alltag aktiv umsetzt

Wir bieten:

  • Geregelte Arbeitszeiten, individuell planbar bei eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Vergütung nach AVR (Caritas)
  • Eine durch den Dienstgeber finanzierte Betriebliche Altersversorgung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Finanzierte Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Stiftungseigenes Fort- und Weiterbildungsprogramm pro nobis
  • Die Weiterbildung in der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin (wenn erforderlich)
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie das Langzeitkonto zeitWERT
  • 3 spirituelle Tage im Jahr zur Reflexion und Begegnung mit dem Glauben
  • Umfassende Einarbeitung
  • Zusammenarbeit in einem motivierten Team mit netten Kolleginnen und Kollegen

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Referenznummer: 1314
Ansprechperson: Frau Kolleth 
Tel. Nr.: 07524/906-127
E-Mail-Adresse: Adelheid.Kolleth@st-elisabeth-stiftung.de
www.st-elisabeth-stiftung.de


St. Elisabeth-Stiftung, Personalwesen, Steinacher Str. 70, 88339 Bad Waldsee
Veröffentlicht am: 28.01.2020